Kommunikationsschnittstelle TAPI / CAPI 2.0 | Forum

Dirko Hercher
Dirko Hercher Jan 18

Sehr geehrtes Entwicklerteam,

mit viel freundlicher Hilfe von Fr. Wilhelm ist es mir gelungen, Albis  mit unserer neuen Telefonanlage (Swyx VoIP) über tapi anzubinden. Leider kann eine Überwachung der Anrufernummer über tapi nicht erfolgen, weil hier noch das mittlerweile aussterbende ISDN überwacht wird (capi 2.0 Treiber). Folgende features sind aufgefallen:

Wenn man einen Anruf aus Albis über die Tastenkombination STR+Shift +R startet, öffnet sich ein Fenster mit den auszuwählenden Telefonnummern. Kommt es dann zum Rufaufbau, kann während des Gesprächs kein Eintrag mehr in Albis stattfinden. Dies ist natürlich  nicht sinnvoll. Des Weiteren kann bei Überwachung der Anrufernummer, keine Anpassung der Nummernübertragung erfolgen, d.h.  die Nummern werden nativ von der Anlage übernommen und können nicht angepasst in Albis übernommen werden. So wird bei Nebenstellenanlagen die 0 zusätzlich übermittelt und verändert somit natürlich die zu vergleichende Telefonnummer.

Sven Schulte
Sven Schulte Apr 8

Hallo Dirko,

gibt es hierzu schon ein Update?

Meine Hausärztin hat mich um die Installation neuer Rechner gebeten und dabei auch gleich nach einer neue Telefonanlage gefragt habe ihr 3CX als neue Telefonanlage empfohlen. Auch 3CX bietet TAPI an. Worauf muss ich achten bei TAPI bzw. wen spreche ich bei Albis am besten an? Hast Du einen Tip?

Darf ich noch fragen, wo ich die Installationsquellen für die Clients herbekomme? Die hat diese Version im Einsatz: https://ucs.neocube.pro/...hp/s/KhEladxWyOFFyfh

Danke und
LG Sven