Fehler nach Update auf 19.30.075 und 19.31.008 | Forum

Position: Forum » ALBIS » Update
Gesundheitszentrum Brandenburg a.d.H. GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem Update auf die Version 19.30.075 konnten keine Chipkarten mehr eingelesen werden. ALBIS Meldet immer, dass das Datum nicht mir dem Konnektor-Datum überein stimmt, was aber definitiv falsch ist. Zeit und Datum sind fast auf die Sekunde genau gleich.

Der ALBIS-Support (D.O.S. GmbH Berlin) konnte mir bisher auch durch sehr großes Engagement des Mitarbeiters nicht helfen. Filgende Arbeiten wurden durchgeführt:

Freitag, 09.08.2019:

- Einstellungen ALBIS überrpfüt - Abruf Konnektorkonfiguration klappt

- Konnektoreinstellungen überprüft

- Konnektor und KT neu gestartet

- Status Konnektor und KT überprüft

- SMC-B freigeschaltet

- ALBIS eKG Konfiguration gelöscht und neu erstellt - Abruf Konnektorkonfiguration im ALBIS funktioniert - Fehlermeldung bleibt aber gleich

- ALBIS Update auf Version 19.31.008

- Konfiguration ALBIS überprüft - Fehlermeldung gleich

- Konfiguration ALBIS erneut gelöscht und neu erstellt - Fehlermeldung gleich

- Konnektor Konfiguration erneut geprüft

- Kontakt zur 0800 551 551 2 sinnlos - Weiterleitung zu EDV Service Calek in Potsdam - außerhalb Geschäftszeiten

*Gesamt-Ergebnis: weiterhin Fehlermeldung wie oben angegeben.  

 

Heute ging es dann weiter:

- Konnektorkonfiguration mit Techniker Telekom geprüpft

- Konnektor und KT neu gestartet

- Status Konnektor und KT geprüft - i.O.

- SMC-B freigeschaltet

- ALBIS Konfiguration geprüft

- Kontakt zur 0800 551 551 2 - Wieder Weiterleitung zu EDV Service Calek in Potsdam - Die hatten leider keine Ahnung dass diese Weiterleitung existiert, wollen und können nicht helfen (Fremdkonnektor, kein Wartungsvertrag zw. GZB und EDV Service Calek, sondern nur zwischen CGM und GZB. Warum leitet CGM dann dorthin weiter?).

- Mehrfacher Versuch D.O.S. GmbH Berlin zu erreichen, kein Erfolg

- Böse E-Mail an D.O.S. GmbH mit Fristsetzung für Rückmeldung

*Ergebnis: Der Supportmitarbeiter vom Freitag bekam eins auf den Deckel von seinem Vorgesetzten, dabei hat er am Freitag kompetent und engagiert geholfen. Er wird es sich in Zukunft zweimal überlegen wie intensiv er hilft ... völlig falsche Reaktion des Vorgesetzten! Dabei hatte ich ihn in meiner E-Mail extra lobend erwähnt, denn seine Arbeit war wirklich ausgezeichnet!  

 

Dennoch ist das Problem weiterhin nicht gelöst. Der gute Supporter der D.O.S. GmbH hat versucht die Entwicklungsabteilung von ALBIS zu erreichen, aber bisher habe ich keine Rückmeldung bekommen.   Was kann ich hier noch tun? Die Praxis ist in Ihrer Arbeit stark eingeschränkt.  

Mit freundlichen Grüßen  

St. van de Kamp

IT-Administrator

Gesundheitszentrum Brandenburg a.d.H. GmbH

Zuletzt bearbeitet von Gesundheitszentrum Brandenburg a.d.H. GmbH Aug 12
Christian Wagner

Sehr geehrter Herr van de Kamp,

bitte verzeihen Sie die Umstände.

Gerade erhielt ich die Information, dass der o.g. Sachverhalt gelöst ist. Ich hoffe es ist alles zu Ihrer Zufriedenheit?

Viele Grüße
Christian Wagner

Gesundheitszentrum Brandenburg a.d.H. GmbH

Sehr geehrter Herr Wagner,

 

ja, das Problem konnte gelöst werden. Ich werde die Lösung hier gleich beschreiben.

 

Zuerst möchte ich aber erwähnen, dass ich hoffe, dass der Vorgesetzte des Service-Technikers genauso schnell mit Lob, wie mit Kritik ist. Ich habe nach wie vor vollkommenes Unverständnis für diese Reaktion.

 

 

Nun zur Lösung:

  • erneutes Bereitstellen eines Updates auf die Version 19.31.012 (wieder der engagierte Mitarbeiter dort)
  • danach immer noch gleicher Fehler ....
  • Löschen der eGK-Konfiguration durch umbenennen (Backup) der Konfigurationsdatei
  • erneute Einrichtung der Konnektorverbindung mit folgenden Einstellungen:
  1. IP - IP-Adresse des Konnektors
  2. Name - konnektor
  3. Online - Ja
  4. Onlineprüfung - Quartal
  5. SIS - Nein

 

 

Nach diesen Maßnahmen hat die Verbindung sofort funktioniert. Das Einlesen von Chipkarten war wieder möglich. Ich möchte auch noch einmal ganz deutlich erwähnen, dass am Konnektor selbst gar nichts getan worden ist, das Problem also tatsächlich ausschließlich bei ALBIS lag.  

 

Viele Grüße  

 

Steffen van de Kamp  

 

 

PS.: Wann kann man damit rechnen, dass die sehr häufig auftretenden Fehlermeldungen (Abonnements konnten nicht abgerufen werden, SOAP Fehler u.a.) beseitigt werden? Das stört die Mitarbeiter dort auch ungemein und kostet auch tatsächlich Zeit.

Zuletzt bearbeitet von Gesundheitszentrum Brandenburg a.d.H. GmbH Aug 15
Christian Wagner

Guten Morgen Herr van der Kamp,

ganz herzlichen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung, Ihre kritischen Worte und vor allem auch über das Schreiben der Lösung (denn davon lebt eine solche Community ja).

Wir werden diese Situation zum Anlass nehmen, um den Ablauf in diesem konkreten Sachverhalt zu prüfen und dies letztendlich auch zu verbessern, daher herzlichen Dank für Ihre offenen Worte.

Zum Konnektor und deren Anbindung:
Wir sind von der gematik für die Konnektorkommunikation zertifiziert. Dies gewährleistet, dass jeder Konnektor angebunden werden kann (was bei uns auch geht, leider manchmal mit einigen Holprigkeiten. Andere Hersteller empfehlen daher ausschließlich einen bevorzugten Konnektor, was die Qualitätssicherung deutlich vereinfacht). Wir wollen diese Vielfalt allerdings weiterhin bieten und Ihnen als Kunden die Möglichkeit geben, sich frei zu entscheiden. 

Bzgl. der Fehlermeldung hake ich gerne bei meinen Kollegen nach und Sie werden dazu ggf. nochmals kontaktiert. Ein genereller Fehler ist mir hier nicht bekannt, daher bin ich mir sicher, dass sich dies lösen läßt.

Viele Grüße
Christian Wagner

Dr. med. Georg P. Dahmen

 

Nun zur Lösung:

  • erneutes Bereitstellen eines Updates auf die Version 19.31.012 (wieder der engagierte Mitarbeiter dort)
  • danach immer noch gleicher Fehler ....
  • Löschen der eGK-Konfiguration durch umbenennen (Backup) der Konfigurationsdatei
  • erneute Einrichtung der Konnektorverbindung mit folgenden Einstellungen:
  1. IP - IP-Adresse des Konnektors
  2. Name - konnektor
  3. Online - Ja
  4. Onlineprüfung - Quartal
  5. SIS - Nein

 

 

 

Sehr geehrter Herr van de Kamp,

wir haben das gleich Problem (Konnektor antwortet nicht). Könnten Sie mir bitte sagen, wie die Datei heißt und wo sie normalerweise steht?

Vielen herzlichen Dank und schöne Grüße aus Hamburg,

Georg P. Dahmen

Zuletzt bearbeitet von Dr. med. Georg P. Dahmen Okt 13