CGM DMP-Assist Fehler beim Starten nach Update auf 5.4.8 | Forum

Dr. Damir Smajlovic

Nach gestrigem Update lässt sich das Programm, wie in der Email zum Update beschrieben, nicht mehr über die Desktopverbindung starten. Aus Albis (Am Server) über Extern und CGM DMP-Assist kommt bei mir die folgende Fehlermeldung:

Folgender Pfad existiert nicht: C:\CGM\DMP-Assist

Ist das Problem bekannt bzw. gibt es schon eine Lösung?

Danke und VG

D. Smajlovic

 

 

Zuletzt bearbeitet von Dr. Damir Smajlovic Mär 31
Dieter Würfel

Ich kann kurz beschreiben, was bei uns in der Praxis passiert ist und wie ich das Problem gelöst habe:

Voraussetzung: Bei uns ist ALBIS auf dem Server im Verzeichnis C:\Daten installiert.

Bisher war DMP-Assist bei uns im Ordner c:\Daten\DMP-Assist\ des Server installiert. Das Update zu 5.4.8  hat DMP-Assist aber im Ordner C:\CGM\DMP-Assist\ installiert. Da in der Datei C:\Daten\ALBISWIN\Local.ini aber noch der Pfad c:\Daten\DMP-Assist\ für DMP-Assist hinterlegt war, hat Albis nichts mehr gefunden. Scheinbar hatte das Update die alte Version der DMP-Assist.exe entfernt und die neue in einen neuen Ordner angelegt. Auch die Clients kamen nicht mehr ans DMP-Assist dran.

Mein Tipp: Nicht einfach meine Lösung nachmachen sondern erstmal prüfen, wo DMP-Assist installiert ist und auf dem Server und den Clients prüfen, was in der local.ini steht. Die Installationen könnten durchaus anders strukturiert sein. Im Zweifel eher den Service-Partner fragen. (Wäre bei uns aber wieder ganz schön teuer geworden.)

Meine Lösung (ohne Garantie auf Übertragbarkeit und ohne Haftung für Datenverlust):

1. DMP-Assist-Datenbank beenden, DMP-Assist beenden
2. C:\Daten\DMP-Assist Ordner sichern
3. Update-Programm gestartet und Client/Server-Installation ausgewählt
4. Deinstallieren ausgewählt
5. Nach Abschluss der Deinstallation Update-Programm erneut starten
6. Client/Server-Installation ausgewählt
7. Diesmal wird man gefragt wo DMP-Assist abgelegt werden soll:
 C:\Daten\DMP-Assist\ auswählen
8. Installation wird ausgeführt, der DMP-Assist-Dienst und die Datenbank wird danach automatisch gestartet, In Albis lässt sich DMP-Assist wieder aufrufen.

D. Würfel