Makro für Word-Arztbriefe | Forum

Dr. Christian Gade

Moin zusammen,

aus Albis heraus lassen sich recht komfortabel alle möglichen Word-Dokumente, Arztbriefe usw. generieren. Ich habe jetzt für unsere Praxis ein Makro programmiert, dass lästige Formatierarbeiten automatisch erledigt wie z.B. Überschriften wie "Ergometrie" fett, Diagnosen unterneinander usw. Hat jemand eine Idee, wie sich dies automatisieren lässt z.B. durch Eindung in das Albis-Makro für Word? Idee ist, dass Word automatisch mein Makro durchläuft, nachdem der Arztbrief generiert wurde.

 

Viele Grüße

 

Christian Gade

 

Heiner Eberhardt

Das Makro sollte Bestandteil einer Vorlage sein. Im Makro sollte zuerst   Sub AutoNew()   stehen.
Nach Laden der Vorlage wird zuerst dieses Makro ausgeführt.

Gruß
Heiner Eberhardt

Dr. Christian Gade

Danke für den schönen Hinweis. Das hatte ich auch schon probiert. Geht leider nicht, da dann das Makro unmittelbar nach Erstellen des Word-Dokuments ausgeführt wird. Bis dahin ist der Brief aber noch gar nicht fertig, da im Hintergrund offenbar noch ein Albis-Makro läuft, welches die Daignosen, Befunde etc. übergibt und bei den entsprechenden Platzhaltern einträgt. Erst danach ist das Formatieren der Einträge sinnvoll - nicvht davor.

Heiner Eberhardt

Dem Makro eine Tasten-Kombination zuweisen, z.B. Strg+J, Aufruf, wenn alles fertig ist.